Woldegk, 18.04.2015

Pflegeeinsatz bei Woldegker Heldenhain

Für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. haben wir am Samstag, den 18.04.2015, zusammen mit dem Reservistenverband Neubrandenburg, der Freiwilligen Feuerwehr Woldegk, dem Betreuungszug der Johanniter-Unfall-Hilfe aus Woldegk und den Feldjägern aus Neubrandenburg einen Pflegeeinsatz des Heldenhain in Woldegk absolviert.

Der Woldegker Heldenhain ist eine erschaffene Wallanlage, die als Gedenkstätte dient. Mit über 100 Gedenksteinen und -eichen erinnert sie an die gefallenen Soldaten des 1. Weltkrieges. 

Zur Erhaltung machten wir es uns zur Aufgabe, die Anlage von Ästen und Müll zu befreien und die Gedenksteine mit Hochdruckreinigern und Drahtbürsten zu reinigen. Außerdem mussten einige dieser Steine neu aufgerichtet und befestigt werden. Für den ehrenvollen Abschluss unserer Aktion gedachten wir den Gefallenen, Verfolgten und Opfern der Kriege mit einer Kranzniederlegung und einem Moment der Ruhe.

Seid gespannt auf weitere Informationen rund ums THW. Und nun vergesst nicht unsere Inhalte zu Teilen, denn wir, das Ehrenamt, brauchen auch eure Unterstützung und vielleicht finden wir ja so auch den Einen oder Anderen, der uns aktiv unterstützen möchte. Mehr Informationen dazu findet ihr auf unserer Internetseite im Bereich "Mitmachen". Solltet Ihr zu irgendeinem Thema Fragen haben, zögert nicht uns anzusprechen, ob per Facebook, e-Mail oder persönlich, wir haben immer ein Ohr für euch.


Euer OV Neubrandenburg


Ein Teil der Bilder sind nicht das Eigentum des THW und bedürfen einer Anfrage zur Nutzung/Veröffentlichung. In diesem Fall verwenden Sie bitte das Kontaktformular.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: