Oldenburg in Holstein, 26.05.2015

Neubrandenburger THW-Köche unterstützen Länderjugendlager

Vom 22. bis 25. Mai fand das diesjährige Länderjugendlager des Landesverbandes Küste im schleswig-holsteinischen Putlos statt.

750 Jugendliche und deren Betreuer waren zusammengekommen, um gemeinsam das Wochenende zu verbringen. Die gemeinsame Zeit wurde im Hansa-Park, sowie einem Freizeitbad verbracht. Zusätzlich gab es noch etwas Sightseeing Museumsbesuche.

Auch der Ortsverband Neubrandenburg unterstützte mit seiner Fachgruppe Logistik-Verpflegung bei der Versorgung aller Teilnehmer. Gemeinsam mit den Gruppen aus den Ortsverbänden Preetz und Schwerin, sowie tatkräftiger Unterstützung durch Köche aus den Ortsverbänden Pasewalk, Demmin und Quakenbrück galt es, alle Teilnehmer mit Frühstück, Lunchpaketen, Abendessen und Getränken zu versorgen.

Bereits in der vorangegangenen Woche trafen die Einheiten auf dem Truppenübungsplatz in Putlos ein, um gemeinsam den Logistikstützpunkt zu errichten. Dies wurde gemeinsam mit der Fachgruppe Infrastruktur aus dem OV Neustadt i.H. bewältigt.

Während des Lagerbetriebes arbeitete die „Küchen-Crew“ dann im Zweischichtsystem, damit auch die Helfer die herrliche Landschaft Ostholsteins und das Lager selbst erkunden konnten.

 

Am Montag, den 25.05.2015, endete dann nach erfolgtem Abbau und Verlastung der Technik ein tolles Wochenende für die Logistiker, die sich bereits auf die Fortsetzungen in den kommen Jahren freuen!

Seid gespannt auf weitere Informationen rund ums THW. Und nun vergesst nicht unsere Inhalte zu Teilen, denn wir, das Ehrenamt, brauchen auch eure Unterstützung und vielleicht finden wir ja so auch den Einen oder Anderen, der uns aktiv unterstützen möchte. Mehr Informationen dazu findet ihr auf unserer Internetseite im Bereich "Mitmachen". Solltet Ihr zu irgendeinem Thema Fragen haben, zögert nicht uns anzusprechen, ob per Facebook, e-Mail oder persönlich, wir haben immer ein Ohr für euch.


Wir wünschen euch einen schönen Restsonntag.
Euer OV Neubrandenburg


Die Rechte der Bilder liegen bei René Spanke und Ricardo Roski. Weitere Eindrücke findet ihr auf dem unten aufgeführten Link der Länderverband-Seite.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: