Barcelona, 22.10.2018, von T. Kirchner

Herbstferien der THW Jugend nach Spanien - Tag 4

Der Dienstagmorgen konnte etwas ruhiger beginnen, weil die Programmpunkte allesamt in Lloret de Mar lagen. So stattete man nun den „Bombers“ der hiesigen Feuerwehrwache einen Besuch ab. Dort erhielten die Nachwuchshelfer aus MV einen Einblick in die Ausstattung und in die tägliche Arbeit der Feuerwehrleute, welche die über 200.000 Touristen pro Jahr ebenfalls abzusichern haben. 

Der Bürgermeister von Lloret de Mar, in Personalunion auch Chef der Stadtpolizei, empfing die Delegation junger Helfer im Anschluss sehr herzlich zu einem Briefing. Dort konnten er und der Abteilungsleiter Sicherheit und Ordnung viele Informationen und Eindrücke aus und über die 37.000-Einwohner-Stadt vermitteln. Hierbei durften die Jugendlichen auch den Funk-Rufnamen des Polizeichefs erfahren: „Delta-Zero“.

Der sich anschließende Stadtrundgang führte direkt zur Policia Local, der Stadtpolizei von „Lloret“. Aufgeteilt in drei Grüppchen, gab es eine vom stellvertretenden Polizeichef und einer Dolmetscherin geführte Besichtigung der recht neuen Polizeiwache, welche insgesamt 100 Beamte beheimatet. Großes Interesse und so einige Nachfragen weckten dabei besonders der Fuhrpark der Polizei, welcher auch 15 Motorroller beinhaltet, der Gewahrsamstrakt und die Diensthundeabteilung „K-9“. 

Der Nachmittag stand nun zur freien Verfügung. Shopping, ein Sprung in den Pool oder das Mittelmeer, aber auch angeregte Gespräche und Entspannung prägten die Nachmittagsgestaltung.

Seid gespannt auf den nächsten Teil des Herbstferienausfluges. Und nun vergesst nicht unsere Inhalte zu teilen, denn wir, das Ehrenamt, brauchen eure Unterstützung und vielleicht finden wir ja so auch den Einen oder Anderen, der uns aktiv unterstützen möchte. Mehr Informationen dazu findet ihr auf unserer Internetseite im Bereich "Mitmachen". Solltet Ihr zu irgendeinem Thema Fragen haben, zögert nicht uns anzusprechen, ob per Facebook, e-Mail oder persönlich, wir haben immer ein Ohr für euch.



Eure THW-Jugend Neubrandenburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: