Barcelona, 18.10.2018, von T. Kirchner

Herbstferien der THW Jugend nach Spanien - Tag 1 - 3

Unsere THW-Jugend Neubrandenburg war mit weiteren Jugendgruppen von THW und Feuerwehr auf großer Reise „Kinder unter Blaulicht“

In der Herbstferienwoche, genau vom 6. Bis 12. Oktober, befand sich unsere Neubrandenburger THW-Jugend mit dem Nachwuchs des Technischen Hilfswerks aus Waren/Müritz und Rostock, sowie den Freiwilligen Feuerwehren aus Waren (Müritz), Röbel/Müritz, Malchow, Zettemin und Jürgenstorf auf großer Bildungsreise nach Spanien. Organisiert vom Ortsjugendbeauftragten des THW Waren, Jens Becker, und seinem Org-Team reisten die 70 Teenager und ihre ehrenamtlichen Betreuer (viele mussten extra Urlaub nehmen) per Reisebus in die Region Katalonien. Nach 26-stündiger Anreise erreichte die Reisegruppe mit dem Motto „Kinder unter Blaulicht“ den schönen Küstenort Lloret de Mar, von wo aus es täglich zu spannenden Ausflugs- und Bildungszielen gehen sollte.

Nach Ankunft am Sonntagmittag wurden aber zuerst die Hotelzimmer bezogen. Einige Grüppchen nutzen ihre Kräfte dann noch, um den Ort zu erkunden oder einen ersten Strandspaziergang zu absolvieren. Auf das gute und kraftspendende katalonische Abendbrot freuten sich alle schon sehr.

Am Montagmorgen ging es bereits früh zurück auf die Straße. Als Ziel wurde Barcelona angesteuert. Dort konnten die Jugendlichen den Alltag der Feuerwehrleute (genannt „Bombers“) des Parc De Bombers De Llevant Barcelona erleben. Die Kameraden, unterstützt durch Dolmetscher, stellten ihre Fahrzeuge, Ausrüstung und Technik vor. Selbst die  Uniform eines „Bombers“ konnte anprobiert werden. Höhepunkt war sicher auch die Lehrvorführung, welche die Kameraden eigens für die junge Delegation aus Deutschland vorbereitet hatten. Ein obligatorisches Gruppenfoto beendete den eindrucksvollen Vormittag und wird die Erinnerungen lange wach halten.

Seid gespannt auf den nächsten Teil des Herbstferienausfluges. Und nun vergesst nicht unsere Inhalte zu teilen, denn wir, das Ehrenamt, brauchen eure Unterstützung und vielleicht finden wir ja so auch den Einen oder Anderen, der uns aktiv unterstützen möchte. Mehr Informationen dazu findet ihr auf unserer Internetseite im Bereich "Mitmachen". Solltet Ihr zu irgendeinem Thema Fragen haben, zögert nicht uns anzusprechen, ob per Facebook, e-Mail oder persönlich, wir haben immer ein Ohr für euch.



Eure THW-Jugend Neubrandenburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: