Trollenhagen, 16.11.2014

Demilitarisierung des Flughafens Trollenhagen

Am Samstag, den 15.11.2014, haben wir zusammen mit dem OV Waren, für ein paar Arbeiten, am Flugplatz Trollenhagen mitgeholfen. Im Zuge einer Neuausrichtung der Bundeswehr (siehe Verlinkung unten) wird die militärische Nutzung des Fliegerhorstes Trollenhagen aufgegeben. Im Zuge der Demilitarisierung bauten wir zwei Beleuchtungsmasten mit je 19 Metern Höhe ab. Um die Schweinwerfer zu demontieren, benutzten wir die Seilwinde des Gkw I und zur Unterstützung in der Zerlegung des Mastes half uns der Radlader des OV Waren, welchen, wie ihr schon gesehen habt, wir vor kurzem abgeholt haben. 

Schon am 22.11.2014 folgt der nächste Arbeitseinsatz in Trollenhagen. Dazu werden wir natürlich berichten.

Seid gespannt auf die nächsten Informationen rund ums THW. Und nun vergesst nicht unsere Inhalte zu teilen, denn wir, das Ehrenamt, brauchen auch eure Unterstützung und vielleicht finden wir ja so auch den Einen oder Anderen, der uns aktiv unterstützen möchte. Mehr Informationen dazu findet ihr auf unserer Internetseite im Bereich "Mitmachen". Solltet Ihr zu irgendeinem Thema Fragen haben, zögert nicht uns anzusprechen, ob per Facebook, e-Mail oder persönlich, wir haben immer ein offenes Ohr für euch.

Bis dahin wünschen wir euch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche.

Euer OV Neubrandenburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: